08. November 2021
Hamburg verpasst den Anschluss als Digitalstandort
HANSEVALLEY

Das Digitalmagazin HANSEVALLEY berichtet über ein neues Positionspapier des Wirtschaftsrates Hamburg. Unter dem Titel "Digitalwirtschaft in Hamburg: Rahmenbedingungen verbessern – Perspektiven schaffen! – Update 2021" kritisiert der Wirtschaftsrat die bisherigen Bemühungen, Hamburg als Digitalstandort voranzutreiben. Peter F. Schmid, Vorsitzender der Landesfachkommission Internet & Digitale Wirtschaft, wird mit den Worten zitiert: „Hamburg bleibt trotz des pandemiebedingten Digitalisierungsschubs als Innovationsstandort weiter hinter Startup-Hochburgen wie München und Berlin zurück. Vielversprechende Initiativen zeigen jedoch das enorme Potenzial der Hansestadt, das es nun zu nutzen gilt.“

Um den vollständigen Artikel im HANSEVALLEY (08/11/2021 12:01) online zu lesen, folgen Sie bitte dem externen Link.

 

Kontakt
Hauke Meisner
Referent

Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Landesverband Hamburg

Telefon: 040/ 30381049
Telefax: 040/ 30381059

h.meisner@wirtschaftsrat.de